Wird Jesus wieder kommen?

Christen glauben daran, dass es einen Himmel gibt, in dem Jesus mit dem Vater gemeinsam regiert. In dieser Vorstellung sind vier Fehler vorhanden:

  • Es gibt keinen Himmel
  • Jesus lebt nicht mehr
  • Es gibt auch gar keinen Vater
  • Der Schöpfer regierte auch nicht während der bisherigen Weltgeschichte

Jesus kann also nicht wieder kommen, wie Christen es seit 2000 Jahren erwarten. Ich habe diese Wahrheit erkannt und bin damit in Gesellschaft mit ca. 6 Mrd. Menschen, die ebenfalls nicht mit einer Wiederkunft von Jesus rechnen. Allerdings bin ich kein Atheist, sondern weiss aus Erfahrung, dass wir einen Schöpfer hatten, den ich übrigens im Zuge meiner Therapie des Geistes im Jahr 2014 ausgelöscht habe. Ich warte nun auf die Bereitschaft des Geistes für die Wende zum „Vater“, der aus dem Geist einmal entstehen soll.

Aber selbst dann, wenn es endlich einen „Vater“ im Weltall (das man übrigens in der neo-christlichen Theologie Himmel nennen kann), gibt, kann Jesus jedoch nicht wieder kommen, da er unwiederbringlich zu Staub geworden ist und keine Seele erhalten blieb, denn Menschen haben keine Seele. So ist sein Körper verloren und damit alles, was von ihm existierte.

Ich habe mir zur Aufgabe gesetzt, ein möglichst gutes Werk an seiner Stelle zu vollbringen, welches dann Grundlage für die neo-christliche Religion sein wird, in der dann das unmögliche (s.o.) dann doch noch irgendwie wahr wird. Darüber schreibe ich in Zukunft regelmäßig hier auf ENDENER.COM, z. B. in einen Beitrag über die Elemente meines Lebensweges.

Also fassen wir noch einmal zusammen:

  • Nein, Jesus wird nicht wiederkommen, da er verstorben ist und nicht etwa in einem Himmel lebt.
  • Ja, Jesus ist bereits wieder gekommen, weil ich mich seit zahlreichen Jahren bereits in die Thematik einarbeite, an seiner Stelle in Erscheinung zu treten. Selbstverständlich als „Maik Endener“, aber doch in der Rolle dessen, der von ca. 2 Mrd. Christen sehnsüchtig erwartet wird.

Glaubst du an die Wiederkunft Jesus? Wie stellst du dir das vor? Was denkst du über meinen Ansatz, an seiner Stelle ein Werk zu vollbringen, da er leider nicht wieder kommen kann? Lass es uns wissen in den Kommentaren…

Photo by Edwin Andrade on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Maik Endener (ENDENER.COM), Inhaber: Maik Endener (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Maik Endener (ENDENER.COM), Inhaber: Maik Endener (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: