Vollkommenheit durch Lösung aller Probleme

Was ist Vollkommenheit?

Haben Sie sich diese Frage einmal gestellt? Mein Ziel ist die Vollkommenheit des Geistes, des Universums, der Erde und meines Lebensweges. Was bedeutet nun Vollkommenheit? Vollkommenheit bezeichnet einen Zustand der Makellosigkeit, der sich nicht weiter verbessern läßt.

Der Omega-Punkt der Vollkommenheit

Ich spreche in diesem Zusammenhang gerne vom Omega-Punkt der Vollkommenheit in Abgrenzung vom Alpha-Punkt der den gegenwärtigen Zustand beschreibt.

Machen Sie sich bewusst, dass es nicht mehr gibt als das Universum und den Geist. Alles andere ist darin enthalten. Aufgrund der Wortbedeutung des Wortes Universum (von lateinisch universus „gesamt“) zähle ich den Geist auch zum Universum. Was wir heute Universum nennen ist allerdings aus dem Geist hervorgegangen, bzw. der Geist hat die Galaxien geschaffen.

Mein Ziel ist nun die Vollkommenheit des Universums. Damit ist eigentlich alles gesagt, doch ich erwähne aufgrund der hohen Bedeutung den Geist, an und mit dem ich seit Jahren arbeite. Zudem erwähne ich die Erde, um die es in der „Offenbarung des Johannes“, dem letzten Buch der Bibel, primär geht. Auch denke ich meinen Lebensweg mit und erwähne ihn an vierter Stelle.

Ein Beispiel für Vollkommenheit

Nehmen wir eine Aufgabe wie die Reinigung des Geschirrs. Wenn Sie ein vollkommen reines Geschirr haben möchten, müssen Sie eine erhöhte Anstrengung auf die Politur Ihres Geschirrs legen und Sie werden mikroskopische Verunreinigungen wohl kaum zu 100% beseitigen können. Daher verstehe ich den Begriff auch etwas weicher. Ein pragmatischer Rest an Problemen wird toleriert. Soviel zur Theorie.

Welche Probleme sollen gelöst werden?

Wenn man bedenkt, dass im Universum auf jedem besiedelten Planeten das Leben der Menschen und Tiere im Verbund mit den Pflanzen und Pilzen sich stets so ähnlich darstellt, wie wir es auf der Erde kennen, dann erscheinen die Probleme des Universums doch regelrecht überschaubar, denn vereinfacht können wir sagen: Die Anzahl der Probleme des Universums ist gleich die Anzahl der Probleme unserer Erde. Und das ehrgeizige Ziel ist es, alle Probleme zu lösen; keines auszulassen.

Wie können die Probleme unserer Erde gelöst werden?

Mein Ansatz zur Vollkommenheit sieht vor, sämtliche Probleme mit meinem noch zu bildenden Team im Brainstorming-Verfahren zu erfassen. Das Team wird mit Hilfe der Menschheit dieses Planeten über das Internet sämtliche Probleme lösen. So finden wir eine optimale Lösung für jedes Problem.

Dabei entsteht eine Datenbank mit Problemlösungen. Diese wird allen Menschen auf der Erde und allen Menschen im Universum zur Verfügung gestellt.

Photo by Olav Ahrens Røtne on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Maik Endener (ENDENER.COM), Inhaber: Maik Endener (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Maik Endener (ENDENER.COM), Inhaber: Maik Endener (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: